Sponsoring – Traitafina
Sponsoring

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein – Ralph Waldo Emerson

Vielleicht ist es gerade dieses Phänomen, welches uns veranlasst, diese Menschen zu unterstützen. Leute, die sich mit Leidenschaft und Herz engagieren und trotzdem bodenständig und echt bleiben. Sie in ihrer sportlichen, wir in unserer fachlichen Disziplin. Und es sind Persönlichkeiten, welche zu uns passen, die auch für uns da sind, wenn wir sie brauchen – wie Freunde das so tun.

Fussball

Basel United AG / FC Basel

Der FC Basel gilt mit seinen 20 Meistertiteln und 12 Cupsiegen als erfolgreichste Schweizer Fussballmannschaft.

Gilde

Gilde etablierter Schweizer Gastronomen

In Fach- und Gästekreisen nennt man sie einfach «Die Gilde». Gemeint ist die Gilde etablierter Schweizer Gastronomen, eine Fachvereinigung von ausgewiesenen Köchen, die zugleich Inhaber eines gastronomischen Betriebes sind.

Doch diese Kriterien allein reichen noch nicht, um sich als Gilde-Restaurant zu qualifizieren. Nur gerade 1% aller Schweizer Gastronomiebetriebe sind Mitglieder der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen. Diese knapp 300 Betriebe haben dem Gast etwas ganz Besonderes zu bieten: sorgfältig zubereitete, marktfrische Produkte im Rahmen einer kreativen Küche, eine aufmerksame Betreuung und das persönliche Engagement der Gastgeber, die im Tagesgeschehen mit dabei sind und die den Umgang mit Menschen lieben. Diese Einstellung, die grosse Leidenschaft und die Liebe zum Gastgewerbe, machen das ganz spezielle Ambiente der Gilde aus.

Gilde

Aargauer Koch Gilde

Die Aargauer Koch-Gilde, das sind die Berufsköche aus der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung der Heime und Spitäler des Kantons Aargau.

Der Zweck der Aargauer-Kochgilde dient der Hochhaltung und Förderung des Ansehens des Kochberufs, Pflege von kulinarischen Grundsätzen, Teilnahme an Kochwettbewerben, Unterstützung von Lehrlingen und Jungköchen für die Kochkunst, Vertretung des Kantons Aargau als kulinarische Botschafter, Förderung der Kameradschaft unter den Mitgliedern und die Kontakte zu internationalen Partnern zu pflegen.