Sponsoring – Traitafina
Sponsoring

Wir engagieren uns

Traitafina unterstützt ausgewählte Engagements und Verbände in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Wirtschaft. Wir möchten unsere Unternehmensphilosophie spürbar und erlebbar weitergeben. In Form von Finanz- oder Naturalleistungen unterstützen wir vor allem Projekte aus der Branche und regionale Vereine und Veranstaltungen. Aufgrund der zahlreichen Anfragen können wir leider nur einen Teil der an uns herangetragenen Anfragen positiv beantworten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Basel United AG / FC Basel

Der St. Jakob-Park ist die Heimstätte des FC Basel und regelmässiger Austragungsort von Länderspielen der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft sowie von Konzerten. Für ihre Verpflegung vor Ort ist unter anderem Traitafina verantwortlich.  Als offizieller Classic Partner vom FC Basel beliefern wir den St. Jakob-Park mit diversen Leckerbissen wie Kalbsbratwürste, Stadion-Würste, Cervelats, Hamburger, Schnitzelbrote und vieles mehr. Unsere legendäre FC Basel Stadion-Wuurscht macht jeden Match zu einem Genuss.  Besuchen sie ein Spiel und geniessen sie unsere verschiedenen Köstlichkeiten direkt vor Ort oder bestellen sie unsere Produkte über den neuen Webshop direkt zu ihnen nach Hause.

Gilde etablierter Schweizer Gastronomen

Die Gilde ist eine Fachvereinigung von ausgewiesenen Gastronomen, die zugleich Inhaber eines gastronomischen Betriebes sind. Die Gilde schafft klare gastronomische Strukturen und bürgt für Qualität, Kreativität und Gastlichkeit. Die knapp 300 Betriebe haben dem Gast etwas ganz Besonderes zu bieten: sorgfältig zubereitete, marktfrische Produkte im Rahmen einer kreativen Küche, eine aufmerksame Betreuung und das persönliche Engagement der Gastgeber, die im Tagesgeschehen mit dabei sind und die den Umgang mit Menschen lieben. Diese Einstellung, die grosse Leidenschaft und die Liebe zum Gastgewerbe machen das ganz spezielle Ambiente der Gilde aus.

Aargauer Koch Gilde

Die Aargauer Koch-Gilde, das sind die Berufsköche aus der Gastronomie, den Heimen und Spitälern sowie aus der Gemeinschaftsverpflegung des Kanton Aargau. Der Zweck der Aargauer-Kochgilde dient der Hochhaltung und Förderung des Ansehens des Kochberufs, Pflege von kulinarischen Grundsätzen, Teilnahme an Kochwettbewerben, Unterstützung von Lehrlingen und Jungköchen für die Kochkunst, Vertretung des Kanton Aargau als kulinarische Botschafter, Förderung der Kameradschaft unter den Mitgliedern und der Kontaktpflege zu internationalen Partnern.

Nachwuchsförderung

Seit Bestehen der Traitafina legen wir grossen Wert auf Qualität und sorgsamen Umgang mit den Rohstoffen und Ressourcen. Ebenso lange sind wir darauf angewiesen, dass unsere Kunden und Partner diese Qualität auch verstehen und bereit sind, diese Werte entsprechend zu honorieren und ihren Gästen weiter zu geben. Deshalb gehören unsere Fachseminare «Fleischkunde für Greenhörner» fest in den Unterrichtsplan der Allgemeinen Berufsschule, wie auch zum Ergänzungsangebot weiterer Berufsschulen für Köche.